Donnerstag, Oktober 16, 2008

Ferrero Rondnoir

Die Schokoversion von Ferrero Rocher ist uns letztens in den Einkaufswagen gehüpft - ganz von allein! Ich schwör! ;-)

Diese neue Sorte heißt "Rondnoir" und wird beschrieben als "Eine Sinfonie für die Sinne - kreiert um eine Perle aus feiner Zartbitterschokolade".

Soso.

Wir hatten Besuch (eigentlich zum Zwiebelkuchenessen), und die sprachen diese neue Schokosorte an. Also ran an die Packung.

Ferrero hat sich schon mit der Verpackung sehr viel Mühe gegeben, es ist ein edler, dunkel gehaltener Karton mit Pappöse zum wiederverschließen. Drin sind Ausbuchtungen für 12 Schokokugeln. Die Kugeln selbst sind nahezu identisch eingepackt wie Rocher - unten papierene Manschette, oben geknisterte Folie. Das Ganze allerdings nicht in goldfarben, sondern "schokobraun".

Zur Praline: Ausgepackt ist es die selbe Form wie die Rocher, allerdings ist die Kugel ummantelt mit einer Art "kleingehackter Schokostreusel". Die Kapsel ist scheinbar aus dem selben Material wie Rocher, innendrin ist eine dunkele, aber dennoch sehr süße Creme und anstatt der Rocher-Nuss ein Kügelchen Zartbitter-Schokolade.

Fazit: Alex ist den neuen Rondnoir Pralinen schon verfallen, es wurde schon eine zweite Packung gekauft und verputzt. Ich mag sie nicht soo gern.

Tipp: Wenn man den Deckel der Verpackung abreisst und die Vertiefungen mit Trockenfutter befüllt, hat man gleich noch Katzen-Spielspaß ...


Kommentare:

  1. Mir ging es ähnlich - als Zartbitterfan musste ich die neue Sorte ausprobieren und fand diese Kugeln einfach zu süß, vor allem mit den zuckerigen Schokostreuseln... *iiibah*

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Zitat Ferrero: Das Produkt Ferrero Rondnoir wird zurzeit nicht mehr ausgeliefert und ist daher auch nicht mehr im Handel erhältlich. Bitte haben Sie außerdem Verständnis, dass wir zum heutigen Zeitpunkt keine Auskunft geben können, ob und wann Ferrero Rondnoir wieder im Handel angeboten wird.

    AntwortenLöschen