Freitag, November 13, 2009

Dany plus Sahne Marzipan

Man könnte meinen, dass die Produktreihe "Dany plus Sahne" und ich schon mal den denkbar schlechtesten Start miteinander haben würden.
Und jahrelang war das auch der Fall - immer wieder und wieder und wieder und wieder und wieder .... (hier noch ca. drölfundneunzig Wiederholungen einsetzen) meinte irgendjemand bezugnehmend auf meinen Vornamen die gleiche Sinnkette zu erstellen:
"Daniela? - Dani? - Ahhh .... "Dany plus Sahne"".

Sääähr lustisch.

Irgendwann entschied sich die Firma Danone, die Becherform zu verändern. Er wurde niedriger, dafür breiter und es passte viel viel mehr Industriesahne obendrauf. Für mich ein Grund, die Becherchen mal wieder zu kaufen und was soll ich sagen: Lecker!

Inzwischen heißen die Dinger nur noch "Dany Sahne" und sind regelmäßig in unterschiedlichen Sorten zu haben. So nun aktuell in der Geschmacksrichtung "Marzipan". Also gekauft, Löffel gezückt, Becher geöffnet, Sahne vom Plastik abgeleckt und den Löffel tief in die Puddingcreme getaucht.

Wie immer befindet sich ausreichend Sahne im Becher, der Pudding hat die marzipantypische gelbliche Färbung.

Geschmackstest: Cremig, süß. Es schmeckt irgendwie ein wenig nach der Marzipandecke auf Sahnetorten, wenn unten ein Rest Sahne dranklebt. Trotzdem fehlt irgendetwas. Mehr "Marzipandecke" dürfte nicht sein, dann wärs zu süß, aber so wie es ist, schmeckt es irgendwie semi.
Vielleicht wäre etwas mehr Mandelgeschmack gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen