Dienstag, Juli 07, 2009

Und weils so schön war ... Eistest Teil II

Hach ja. Das war ja schon fast ein Werbeblogtext für B&J´s. ABER wo Erfolg ist, da gibt es Nachahmer, die zumeist versuchen, unter dem Preis des Originals zu bleiben. Und so gibt es auch bei den Discountern nicht mehr nur noch 5l - Vanillin-Eiscreme-Boxen, sondern auch kleine aber feine Eisbecher mit hochwertigeren Eiscremesorten.

Besonders plus möchte ich da herausheben. Deren Marke "jack´s ice-cream fantasies"bekommt man z.B. in den Sorten Crazy Cookie (halt mit Keksen), Fruity Cheesecake (welch Wunder), Macadamia Nutfool (mit karamelisierten Macadamiastückchen), Chocolate Shock (Schokoladen-Eiscreme mit Karamellsauce und Schokoladentrüffeln).

Meine erklärten Lieblingssorten sind jedoch:
Screamy Creamy: leckere Vanille-Eiscreme mit Karamellsauce und karamellisierten Pecannüssen und Caramel Cow-Wow, eine Karamell-Eiscreme mit Milchkaramellsauce *yammi*

Gerade das Karamelleis mit der Sauce bietet mir ein klasse Eiserlebnis, ohne dass ich so "überfordert" bin wie bei der Karamelversion von Ben & Jerry´s.

Ausserdem ist der Preis top: Während man für B&J´s 500g Becher ca. 5,40 Euro zahlt, seid ihr bei Jack´s mit 2,99 Euro dabei.

Nachteile: Das Eis schmilzt extrem schnell! Keine Ahnung woran das liegt und ob es da einen bestimmten chemischen Vorgang gibt, aber während man sich bei Langnese & Co. manchmal den Gaumen verkühlt weil das Eis einfach nicht anschmelzen will, geht dieser Prozess bei Jack´s Eiscreme fast ein wenig zu schnell von statten.
Ein weiterer Nachteil: Die beiden o.g. Lieblingssorten sind nur ganz schwer zu bekommen, zumindest im Raum Kiel/Preetz, während z.B. Fruit Cheesecake immer noch massig im TK-Schrank steht. Ein Marktleiter hat mir erzählt, dass die Kartons immer "sortiert" ankommen, er also nicht gezielt nachbestellen kann. Sehr schade.
Umsomehr freue ich mich schon darauf, heute abend ein Schälchen vom frisch ergatterten Caramel Cow-Wow schnabulieren zu dürfen ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen