Dienstag, Juli 21, 2009

Mc Cain 1-2-3 Curvers


Wenn ich so richtig faul bin, werf ich den Backofen an und probiere mal wieder etwas Neues - natürlich nur aus Recherchezwecken fürs Warenwelt-Blog, klar ;-)

Heute gabs eine spezielle Sorte Backofenpommes, um die ich schon seit einiger Zeit herumgeschlichen bin - die 1-2-3 - Curvers von McCain. Diese Fritten sind u-förmig geschnitten, an den Rändern dünner als am "Körper". Der Inhalt der Tüte sind verschieden große Frittensticks, teilweise bis zu 7cm lang. Bei 200°C Ober- und Unterhitze ca. 15 in. backen.

Laut Packungsanweisung so lange backen bis die Ränder leicht gebräunt und das Mittelteil goldgelb sei. Allerdings wurden meine Ränder immer dunkler und dunkler während der Mittelteil weiß blieb. Also raus mit den Fritten und ein wenig Meersalz drüber.

Als Dip hatte ich Heinz Tomatenketchup und sour cream von Aposteles geholt und futterte oben abgebildeten Teller mitsamt Alex´ Hilfe komplett leer.

Allerdings bin ich geschmacklich nicht 100%ig überzeugt. Vielleicht kann man mit anderen Dips oder einer Würzmischung noch etwas verbessern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen