Montag, Juni 27, 2011

Online Musikfernsehen mit tape.tv

[Trigami-Review] Das Schöne am Internet ist ja, dass man viel mehr selbst gestalten kann. Ich entscheide, welche Nachrichten ich lesen will und ich entscheide, welche Videoclips ich schaue. Gerade als MTV und Co. immer mehr Serien und immer weniger Musikvideos zeigten, machte ich mich auf die Suche nach Alternativen im Internet. Freunden sei Dank kam ich relativ früh bei tape.tv vorbei, einem wirklich individuell gestaltbaren Musikfernsehen.

Die Bedienung ist wirklich ganz einfach: Anmelden, Favouriten auswählen, Musikvideos ansehen und sich jede Menge ähnliche Musik vorschlagen lassen. Bei mehr als 30.000 Musikvideos gibt es fast nichts, was es nicht gibt, denn tape.tv hat für das Programm Zugriff auf die Official Videos von den vier Major Plattenfirmen: Universal Music, Sony Music, EMI und Warner Music und verschiedenen Independent-Labels.

Dabei ist die Bedienung sehr minimalistisch, nichts lenkt groß von der Musik ab, ich muss kein putziges Profil für andere User basteln - bei tape.tv gehts nur um mich. Der Hintergrund ist schwarz und lenkt nicht vom Video ab, wenn ich mehr will, als das Video anzuschauen, genügt ein Klick, um die Bedienelemente hervorzuholen. Großbild über den gesamten Bildschirm ist natürlich ebenso möglich.

Meine Playlist wächst und wächst, die Vorschläge werden wirklich immer passender und ich kann meine Mixtapes nach Stimmungslage zusammenstellen und auswählen. Es ist fast wie bei einer DVD - wenn ich ausschalte und später wieder einschalte, geht es genau da weiter. Praktischerweise könnte ich dieses Mixtape über die klassischen Kanäle (Twitter/Facebook) auch mit anderen teilen. Wenn ich etwas mag, ist es passenderweise ein "Herzchen"-Icon, mit dem ich dazu passende Musik vorgeschlagen bekomme. Ich mag solche kleinen Aufmerksamkeiten, denn Musik hat wirklich etwas mit Herz zu tun!

Auch praktisch: Wenn mir etwas wirklich nicht gefällt - mal ehrlich: Bloß weil ich jede Menge deutsche Musik höre, muss ich mich nicht mit Xavier und seinen Mannen herumschlagen - dann kann ich es einfach ausselektieren und werde nie wieder mit diesem Künstler belästigt :)

Dazu kommt regelmäßig ein Newsletter mit neuen Musikvorschlägen, so bin ich immer up to date. Hier zum Beispiel das neue Video von Samy Deluxe! Musik online hören war noch nie so einfach!

Inzwischen entwickelt sich tape.tv auch weiter, weg vom reinen Musikvideoanbieter hin zum Ersteller toller Musikevents im Netz. "Auf den Dächern" heißt eine Musikreihe mit Live-Akustik-Events, die live ins Netz gestreamt werden.



Übrigens benutze ich tape.tv auch mobil: Im Ovi-Store konnte ich mir für mein Nokia Xpress Music 8500 das tape.tv-Programm herunterladen und es hat mir schon einige längere Bahnfahrten etc. versüßt. Natürlich immer mit Kopfhörern :)

Also, hin da und kreiere Dein eigenes Mixtape: Hier gehts zu tape.tv!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen