Dienstag, November 01, 2011

Nissin Soba im Plastikbecher

Ich mag Pasta in allen Versionen und stehe auf stylische Produkte. Diese beiden Becher mit japanischen Nudeln haben mich im Supermarkt schon allein wegen ihrer Optik dazu verführt, gekauft zu werden :)



Dabei handelt es sich um zwei Becher mit "Fertignudeln" der Firma Nissin, also quasi die 5-Minuten-Terrine nur auf japanisch. Schon ziemlich lange verkauft die Firma "Cup Nudeln", also Nudeln im Becher mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen: heißes Wasser drauf, umrühren, fertig und Ramen-Packungen, bei denen der Inhalt (Nudeln und Würzmischung) auf dem Herd gekocht werden muss und angebraten werden kann. Kosten knapp 1,50 Euro.

Nun also diese Nudelbecher in zwei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen: "Classic" und "Chili". Öffnet man den bunten Deckel mit den zahlreichen Löchern, finden sich darin eine Tüte mit flüssiger Würzmischung (im Gegensatz zu den Ramen, da ists ein Pulver) und eben den Nudeln. Irgendwo lungern auch noch Würfel mit Schweinefleisch herum.
Der Becher soll mit 250 ml heißem Wasser aufgegossen werden, Deckel wieder drauf und 3 min. ziehen lassen. Dann wird das Wasser durch die Löcher im Deckel wieder abgegossen, die Nudeln mit der Würzmischung im Tütchen vermengt und - fertig!

Die Würzmischung besteht aus diversen Gewürzen, Geschmacksverstärkern und reichlich Öl.
Bei der Chiliversion ist ein weiteres Tütchen mit einer extra Schärfe dabei.

Ich habs nicht geschafft, die Flüssigwürze vernünftig unterzurühren, so dass einige Nudeln etwas intensiver schmeckten als andere. Insgesamt war mir die Variante "Classic" schon scharf genug, Alex konnte selbst die "Chili"-Version gut essen.

Fazit:
Etwas ölig, sonst ganz schmackhaft aber mir halt doch ein ganz klein wenig zuuu scharf. Evtl. würde ich bei einem erneuten Versuch nur 2/3 der Würzmischung unterrühren.

1 Kommentar:

  1. Was ich super witzig finde ist, dass auf Amazon oder auch anderen Verkaufsportalen 4 Cups ca 10 Euro kosten und sie in jedem Laden billiger zu bekommen sind. Super lecker sind sie auf jeden Fall :-)

    AntwortenLöschen