Mittwoch, Juli 16, 2008

Geschenkt bekommen: Baileys Irish Cream Truffles / Crème Caramel

Alex war beruflich in Irland und ich habe mir ein Mitbringsel gewünscht. Genau genommen habe ich mir einen lebendigen Leprechaun (irischen Kobold) gewünscht, egal ob mit oder ohne Topf voll Gold. Maurice und Milton hätten sich über einen kleinen Spielgefährten bestimmt gefreut.

Nun, Kobolde waren aus, und so bekam ich statt dessen die Biographie von William Shatner und original irische Baileys Irish Cream Truffles von LIR.



Also EIGENTLICH will ich ja nicht mehr so viel naschen. Und EIGENTLICH mag ich gar keinen Alkohol in Schokolade.

So lag die Packung einige Zeit im Kühlschrank, bis ich mich zum gemütlichen Leseabend ausstaffierte und die Pralinen mit in die Kuschelecke kamen.

Und sie schmecken: Groß-art-ig!! Aussen knackige dunkle Schokolade, innen eine leckere Caramel Creme mit leichtem Baileysgeschmack.

In der Packung befinden sich 190g, der VK-Preis in Irland sind knappe 10 Euro *uff* Schlimmer sind aber noch die Versandkosten nach Deutschland, die schlagen nämlich leider mit noch mal ca. 10 Euro zu Buche.
Ab jetzt werden die Pralinen also rationiert, bis ich eine Bezugsquelle in Deutschland gefunden habe ;-)

1 Kommentar:

  1. Die sind in der Tat sehr lecker, mein Ex hat in Liverpool studiert, die bekam ich immer mitgebracht, wenn er zu Besuch war.
    Ich hab die in England auch schon im 1-Pfund-Laden entdeckt. Ist aber schon Jahre her. Nur in Deutschland kenne ich leider auch keine Quelle :-(

    AntwortenLöschen