Samstag, Januar 01, 2011

Neue Branchenbuch AG in Frankfurt

[Trigami-Anzeige]
Branchenbücher kennt man: Ein dickes Buch mit dünnen Seiten und man sucht sich einen Wolf, bis man genau das gefunden hat, was man suchte. Weiß man eigentlich gar nicht so genau, was man sucht, wirds noch schwieriger. Doch da hilft das Internet, in dem man nach Schlagworten suchen kann, die einen zum gewünschten Begriff führen.

Doch was ist, wenn man aus dem Ausland kommt, z.B. als englischsprachiger Gastdozent aus Indien an einer deutschen Universität lehrt, und einen Metzger sucht, der kein Rindfleisch verarbeitet? Was macht der türkische Onkel, der schnell mal ein paar Süßigkeiten kaufen will, der deutschen Sprache aber nicht mächtig ist? Die spezielle Zutat zu einem russischen Leibgericht, welches die Oma aber nur auf russisch aufgeschrieben hat?

Alles in allem leben ca. 15 Millionen Ausländer in Deutschland, für die bisher kein vergleichbarer Dienst im Internet vorhanden war.

Für diese Beispiele einer Suche in Deutschland und auch noch für zahlreiche weitere Sprachen ist nun Hilfe im Internet angekommen: die Neue Branchenbuch AG in Frankfurt bietet ihre Suchfunktion nach deutschen Gewerbebetrieben in neun! Sprachen an, und zwar in deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch, türkisch, portugiesisch, griechisch und russisch.

Selbstverständlich kann man auch die Städtenamen in ihrer englischen oder griechischen Schreibweise suchen, denn auf einer US-amerikanischen Tastatur Umlaute wie z.B. in München zu tippen, ist doch eher umständlich. Da fällt einem "munich" doch erheblich leichter.

Hier ein Beispiel für die Suche nach einem Café in Kiel - Neue Branchenbuch AG in Französisch:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen