Mittwoch, Dezember 21, 2011

Swirl Tierhaarhandschuh

Wie ich hier bereits berichtete, bekam ich vor einiger Zeit ein paar Produkte der Firma Swirl aus ihrer Tier-Linie zum testen zugeschickt.

Als nächstes war also der Tierhaarhandschuh dran.



Unsere beiden Kater verlieren einfach gern und oft Haare, und auf Sofas, Schreibtischstühlen etc. gehen die Dinger beim normalen Staubsaugen manchmal nicht runter, oder ich will den Katern einfach nicht den Stress antun, dass ihr "Feind", der laute Staubsauger in Aktion tritt. Also hab ich den Handschuh ausgepackt und mir einen Schreibtischstuhlsitz vorgenommen.




Der Handschuh ist aus dem Material gefertigt, was man von Fusselbürsten kennt, auf jeder Seite ist eine Lücke für den Daumen, je nachdem, ob man Rechts- oder Linkshänder ist. Aber da taucht auch mein Problem auf: Wenn ich als Rechtshänder in der gefühlt "richtigen" Richtung mit dem Handschuh über das Sofa streiche, dann fühlt es sich an, als würde man eine Katze gegen den Strich bürsten. Um die Haare jedoch vom Sofa, Sessel etc. in den Handschuh zu bekommen, muss ich gegen meine normale Handbewegung, also von mir wegstreichen. Außerdem ist die Haarausbeute relativ gering, man muss schon ziemlich oft in eine Richtung "bürsten", um die Haare herunterzubekommen.

Vielleicht bin ja auch zu doof, das Ding zu benutzen, aber ich muss sagen: Mit dem Staubsauger geht es erheblich schneller und den Lärm müssen die Haar-Verlierer eben ertragen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen