Samstag, Juli 01, 2006

Volvic Orange & Zitrone



Wie unten ja schon erwähnt, geht mir die ständige Apfelsaft-Schorle als Durstlöscher so langsam auf den Keks. Viel trinken muss nun aber sein, und so bin ich zunächst bei den stillen Wassern gelandet, habe mich da für Volvic entschieden.

Nun brachte Volvic Wasser mit Geschmack, aber ohne Kohlensäure raus. Klingt klasse, ist es auch. Bisher habe ich die Geschmacksrichtungen Apfel, Zitrone, schwarze Johannisbeere und Orange entdeckt, abgepackt in 0,5l und 1,5l.

Was soll ich über den Geschmack sagen? Es ist halt Wasser mit ein wenig Geschmack drin, beim ersten Schnuppern kommt einem ein angenehmer Geruch entgegen, die Zitrone hat sogar ein wenig Speichel in meinem Mund ausgelöst, wahrscheinlich wegen der Erwartung von "etwas Saurem". Ist das schon Pawlow? ;-)

Ich persönlich habe mich für Orange entschieden, dass auch ein wenig süß ist (was sich auch in der Kalorienanzahl niederschlägt :-/ ), während Alex sich für Volvic Zitrone entschieden hat und inzwischen schon kastenweise in seine Wohnung schleppt *g*
Beachtenswert ist, dass auf den Volvic Orange-Flaschen der Zusatz "wenig Zucker" steht, während Volvic Zitrone sogar "sehr wenig Zucker" besitzt. Aber was soll ich machen, Orange schmeckt mir eben einfach besser.

Wie die meisten Getränke sollte man Volvic mit Geschmack am besten gut gekühlt genießen, aber zur Not gehts auch "autotemperaturwarm", allerdings bleibt einem vor allem der Zitronegeschmack ein wenig zuuu lange auf der Zunge.

Die Nährwerte (100ml):

- 10,5 kcal
- 2,4 g Kohlenhydrate (=Zucker)
- kein Fett, Ballaststoffe, Eiweiß

(im Vergleich Volvic Zitrone: 3,4 kcal und 0,6 g Zucker)

Fazit:

Wird wieder gekauft!

Kommentare:

  1. Jaaaa, 'ne Flasche Wasser und eine Zitrone ausgepresst bringt's auch … (manchmal verstehe ich Menschen und ihren Konsumzwang einfach nicht.) ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ne Zitrone auspressen ist mit Arbeit und ner Menge klebriger Sauerei verbunden - dem möchte sich mein Schatz einfach nicht aussetzen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ist er Grobmotoriker? ;-)

    AntwortenLöschen