Samstag, September 16, 2006

Pretzel Pete - Garlic & Cheese

Brezeln, ob nun TK zum selbstaufbacken, oder nach Salzstangenart oder als Kalorienbombe "Snyders of Hanover" (siehe Testbericht) sind ja mein Ding.
Bei plaza entdeckte ich Pretzel Pete und schlug zu.



Da mir Habaneros zu scharf vorkamen, wählte ich die Sorte "Garlic & Onion".
Wenn man die 125g-Tüte öffnet, kommt einem vor allem der Knoblauchgeschmack entgegen.
Im Gegensatz zu den Snyders-Pretzeln snd hier alle Stücke nahezu gleichgroß geformt (siehe Bild).
Produktbeschreibung: All-Natural Sourdough Pretzel Nuggets generously seasoned with a satisfying blend of Garlic and Cheese.
Na dann, ran.
Wenn man zugreift, sind die Finger sofort fettig, und vom Geschmack bleibt eigentlich nur eins übrig - Salz.
Auch das Pretzelstück selbst schmeckt eher wie sehr viel zu lange gebackene, alte Brezel.
Insgesamt einfach nur enttäuschend, ich hab nach nicht mal drei Geschmacksproben die Tüte mit einer Klammer verschlossen, sie wartet auf jemanden, der/die den Geschmack evtl. mag und sie leer isst.
Wird ganz sicher nicht wieder gekauft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen