Freitag, März 24, 2006

Birkel Bärlauch-Nudeln



Ich als Pastafreak konnte ja nicht dran vorbeilaufen,ohne wenigstens eine Packung mitzunehmen - Bärlauchnudeln.
Da ich die meiste Zeit nur für eine Person koche dachte ich mir, solche bereits aromatisierten Nudeln könnte man auch mal pur ohne Sauce etc. essen, ein klein wenig Buttermilch-Butter drauf - fertig.
In demAromapack befinden sich 500gr gedrehte Bandnudelstücke, 100gr haben ca. 350kcal.
Leider hab ich erst zu spät gesehen, dass es sich hier nur um "einen Hauch von Bärlauch" handelt :-/ dieser wird auf jeden Fall voll erfüllt. Frisch gekocht duften die Nudeln lecker nach Bärlauch, auf der Zunge dann fehlt ein wenig die Würze, die witzigerweise im Nachgeschmack wiederkommt. Also - vor und nach dem Essen der Nudeln tolle Würzung, aber währenddessen fehlts irgendwie.
Also doch ein wenig Kräuter-/Knoblauch-/Bärlauchbutter drüber.
Dafür gibts auf der Website von Birkel leckere Rezepte, ich denke, die "Bärlauchnudeln mit Lachs" werd ich mal ausprobieren.

Stellt sich nur die Frage - bin ich pervers genug, auch noch die Lemon-Nudeln zu probieren? Werd nochmal drum herum laufen ..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen