Freitag, März 24, 2006

Müllermilch limited Pistazie Kokos

kein Bild vorhanden

Klasse, dass Müller sich Mühe gibt, immer mal wieder verrückte neue Sorten unter das Volk zu werfen. Und noch besser, dass die Müllermilch jetzt nicht in diesen gern im Rucksack kaputtgehenden 500ml Bechern verkauft wird, sondern in sicheren PET-Flaschen. (Zum Thema Alu-Sahne-Deckel empfehle ich die Weisheiten des Dieter Nuhr!).

Aber abgesehen davon kann diese neue Geschmacksrichtung nicht überzeugen. Habe meine beiden Pistazienfans, meine Mama und Alex miteingespannt und beide kamen mit mir zum selben Ergebnis - irgendwie mau. Als hätte Müller sich dann doch nicht getraut, die Milch mit mehr Aromastoffen aufzupeppen.
Zitat Alex: "Erst schmeckt man nur Kokos, im Abgang kann man dann Pistazie erahnen." Und dass, wo die Pistazie auf der Flasche zuerst genannt ist.
Schade.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen